Projekt 16 - Modelle ehrenamtlicher Leitung

Ehrenamtliche übernehmen seit Langem Verantwortung in Gemeinden und Pfarreien vor Ort. Sie  unterstützen so die hauptberuflichen Seelsorgerinnen und Seelsorger.

In Zukunft sollen Ehrenamtliche auch selbst die Leitung ihrer Gemeinden übernehmen. Weltweit gibt es dazu verschiedene Modelle, die an mehreren Orten im Bistum Essen ausprobiert werden. Daraus sollen Standards für das Ruhrbistum  entwickelt werden.

Nächste Schritte:

  • „Starter-Paket“ für interessierte Gemeinden zusammenstellen
  • Interessierte Gemeinden suchen und beraten

Ansprechpartner für dieses Projekt:

Roman Blaut
Referent für ehrenamtliches  Engagement
Tel.: 0201-2204-416
roman.blaut@bistum-essen.de