BE:moved-Jahresrückblick

So war das Jahr 2021

Stolz, Fokus, Bewegung – so lässt sich das Fazit zum ersten Jahr im BE:moved-Prozess von Markus Etscheid-Stams zusammenfassen. Er leitet diesen Digitalisierungsprozess im Bistum Essen und hat eine Jahresbilanz gezogen.

„Wir freuen uns darüber, was wir schon alles geschafft haben“, sagt Markus Etscheid-Stams. „Die unterschiedlichen Träger im Bistum Essen arbeiten durch BE:moved enger zusammen, entwickeln gemeinsam neue digitale Lösungen für die Zukunft im Bistum Essen.  In den BE:moved-Projekten sind rund 80 Personen für Digitalisierung und Organisationsentwicklung aktiv. Diese bistumsweite Kraft ist schon sehr stark.“

So wird das Jahr 2022

2022 geht es mit der nächsten Etappe weiter. „Es stehen herausfordernde Themen an, das sehen wir realistisch“, so der BE:moved-Prozessleiter. Während die Pilotphase der DATEV-Einführung zu Beginn des Jahres startet, beginnen auch andere Projekte ihre Umsetzungsphase. „2022 wird es in vielen Projekten von der Theorie in die Praxis gehen. Das Jahr wird geprägt von wichtigen Entscheidungen, die dieses Jahr von allen BE:moved-Projekten intensiv vorbereitet wurden.“ Dabei arbeiten alle Ebenen mit einem hybriden Projektmanagement: also sowohl mit planbasierten als auch mit agilen Projektmethoden.

Neben den BE:moved-Projekten haben auch die BE:moved-Kooperationen in diesem Jahr schon einiges bewegt: angefangen bei einem engen Zusammenarbeiten von Bildungseinrichtungen über Digitalisierungsberatung in Pfarreien bis hin zu hybrider Konferenztechnik und digitalen Workflows. „Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass manchmal nur die richtigen Gesprächspartner zusammen an einem Tisch sitzen müssen, damit etwas Neues entsteht“, so Etscheid-Stams.

Alle Träger im Bistum Essen dürfen sich auf gemeinsame Standards freuen, die die Zusammenarbeit untereinander noch weiter fördern und Prozesse optimieren. „Wir merken deutlich, wie motiviert alle Beteiligten an der Zukunft unseres Bistums arbeiten. Sie haben es geschafft, dass ‚Müsste-man-mal‘-Themen tatsächlich angegangen werden“, freut sich Markus Etscheid-Stams. „Dass die Motivation auch zukünftig so hoch bleibt“, ist sein abschließender Wunsch für 2022.

Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch betätigen des Buttons "Alle akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Alternativ können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen wollen und dies mit dem Button "Speichern" festlegen. Weitere Informationen hierzu und zur Verwendung der Social-Plugins auf unserer Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir erheben Besucherzahlen um unsere Webseite und deren Inhalt fortschreitend optimieren zu können.

Anbieter:

Google

Datenschutz

Matomo

Datenschutz