Visionär

Visonär

Viele Menschen in unserem Bistum setzen sich für eine innovative Kirche, die nah bei den Menschen ist, ein.

Vielfältige Inspirationen und mutmachende Erfahrungen sind hier zu finden:


Inspirationen im Netz

Die Deutsche Bischofskonferenz hat eine Seite für pastorale Innovationen ins Leben gerufen. Mit der Aktion „Zeige dein Projekt und inspiriere dadurch andere…“ möchte sie einladen, selbst aktiv zu werden und gelungene missionarische Projekte mit anderen zu teilen.

Der Verein „f2 Strategie und Entwicklung in Kirche und Gesellschaft“ rund um Valentin Dessoy veröffentlicht regelmäßig das Onlinemagazin „Futur2“ und lässt darin Theologietreibende, pastoral Tätige und Organisationsberatende rund um die Themen Organisations- und Pastoralentwicklung zu Wort kommen.

Von unterschiedlichen Menschen, die sowohl in der Organisationsberatung als auch in der Kirche tätig sind, wird ein privater Blog rund um das Thema Kirchenentwicklung aus Sicht der Organisationsberatung betrieben.

Die evangelische Kirche im Rheinland unterstützt mit dem Projekt „Erprobungsräume“ Menschen bei der Entwicklung ergänzender Formen des Kirche- und Gemeindeseins.

Podcast

Katharina Haubold und Rolf Krüger sind mit ihrem Podcast auf der Suche nach der Kirche von morgen. Dafür interviewen sie Menschen quer durch die Republik, die frische Ideen haben und sie schon ganz konkret umsetzen. Alle 14 Tage veröffentlichen sie ein Interview mit kreativen und innovativen Menschen. Der

Frischetheke-Podcast gehört zum Fresh X-Netzwerk in Deutschland. Die Fresh X-Akteure gehen an Orte, an denen Menschen die Kirche oder der Glaube fremd sind und entdecken dort gemeinsam Gott.

Fördertöpfe

Damit aus einer Idee und einer Vision auch ein konkretes Projekt werden kann, braucht es finanzielle Unterstützung. Hier stellen wir euch verschiedene Förderprogramme vor:

Das Bistum Essen unterstützt innovative Projekte durch den Innovationsfond.

Das Bonifatiuswerk unterstützt mit dem  Förderprogramm „Räume des Glaubens eröffnen“ innovative christliche Projekte.

Die Initiative „Andere Zeiten“, bekannt durch den Adventskalender „Andere Zeiten“, fördert fortlaufend christliche Projekte.

Weitere folgen….

Marlies Hennen-Nöhre

Leiterin des Zukunftsbild-Projekts Gründerbüro

Mira Wählisch

Leiterin des Zukunftsbild-Projekts Gründerbüro