Publikationen

Bibliografie zum Zukunftsbild des Bistums Essen

Das Zukunftsbild des Bistum Essen wurde in verschiedenen Publikationen aufgegriffen. Im Folgenden möchten wir einen Überblick über die einschlägigen Veröffentlichungen geben:

 

Handbuch vielfältiger Gottesdienstformen

Das vom Essener Dezernat Pastoral herausgegebene „Handbuch vielfältiger Gottesdienstformen“ ist das Ergebnis des Zukunftsbildprojekt Vielfalt der Gottesdienstformen. Die Handreichung will Seelsorger*innen wie auch Ehrenamtliche an alte und neue Gottesdienstformen heranführen und für sie begeistern. Damit soll die liturgische Landschaft des Ruhrbistums nachhaltig bunter werden und die wachsende Vielfalt der Gläubigen abbilden.

Herausgeber*innen: Dezernat Pastoral und Zukunftsbild-Projekte des Bistums Essen

ISBN: 978-3-429-05548-6

 

Über das Wunder des Lebens staunen. Segensfeiern für werdende Mütter und Väter.

Im Rahmen des Zukunftsbild-Projektes Segnungsfeiern für Babys entstand die ökumenische Handreichung „Über das Wunder des Lebens staunen“ des Essener Dezernates für Pastoral. Die Handreichung versteht sich als konkrete Praxishilfe und gibt nützliche Tipps für werdende Eltern sowie auch für Seelsorger*innen, die Segnungsfeier für werdende Eltern und noch ungeborene Kinder organisieren.

Herausgeber*innen: Dezernat Pastoral und Zukunftsbild-Projekte des Bistums Essen

ISBN: 978-3-429-04455-8

 

Willkommen im Leben. Segensfeiern für Neugeborene.

Die ökumenische Arbeitshilfe „Willkommen im Leben“ ist aus dem Zukunftsbild-Projekt Segnungsfeiern für Babys entstanden und möchte beteiligten Personen eine Orientierungshilfe bei der Planung einer Segnungsfeier für neugeborene Kinder sein. Zum einen gibt die Handreichung konkrete gestalterische Tipps für die Organisation der Feier, zum anderen erläutert sie aber auch das Verhältnis der Segnungsfeier zur Taufe.

Herausgeber*innen: Dezernat Pastoral und Zukunftsbild-Projekte des Bistums Essen

ISBN: 978-3-429-04456-5

 

Kirchenaustritt – oder nicht? Wie Kirche sich verändern muss.

Was sind die Gründe für Menschen gegenwärtig aus der Katholischen Kirche auszutreten? Dieser Frage widmet sich das Buch „Kirchenaustritt – oder nicht?“. Es ist auf Grundlage der Kirchenaustrittsstudie des Bistums Essen entstanden und beinhaltet sowohl theoretische, empirische als auch theologische Reflexionen. Abschließend werden die empirischen Erkenntnisse und Beiträge resümiert und die Autor*innen entwickeln eine Vision für eine Katholische Kirche von Morgen, in der man gerne bleiben möchte.

Herausgeber*innen: Etscheid-Stams,Markus / Laudage-Kleeberg, Regina / Rünker, Thomas

ISBN: 978-3-451-38071-6

 

Gesucht: de Pfarrei der Zukunft. Der kreative Prozess im Bistum Essen.

Auf Grundlage des Pfarreientwicklungsprozesses des Bistums Essen versucht das Buch „Gesucht: die Pfarrei der Zukunft“ Anregungen für den Umbau von Pfarreistrukturen und der Pastoral insgesamt zu geben. Dabei beinhaltet es nicht nur die empirischen, evaluativen Befunde des Essener Prozesses, sondern ebenfalls theologische, zeitgeschichtliche, partizipative sowie umsetzungsorientierte Perspektiven.

Herausgeber*innen: Etscheid-Stams,Markus / Szymanowski, Björn / Qualbrink, Andrea / Jürgend, Benedikt

ISBN: 978-3-451-38678-7

 

Pilgerwege durchs Bistum Essen. Unterwegs im Ruhrgebiet und im Sauerland.

Der Wanderführer „Ruhrbistum“ ist als konkretes Projekt des Essener Zukunftsbildes entstanden und lädt Pilger*innen ein, ihr Bistum auf fünf neu konzipierten Wegen zu entdecken. Die Pilgerwege führen vom Sauerland bis zum Essener Dom und möchten neue Perspektiven auf die Kirchenregion eröffnen. Der Wanderführer bietet über spirituellen Ausführungen auch praktische Tipps für den Weg.

Herausgeber*innen: Hollmann, Nikola / Slavik, Andrea

ISBN: 978-3-8375-2314-0

 

Über Geld, pastorale Chancen und nötige Kirchenentwicklung – die Kirchenaustrittsstudie des Bistums Essen.

Should i stay or shoul i go – Was bewegt Menschen aus der Kirche auszutreten und welche Konsequenzen hat der Austritt für die Amtskirche? So könnte der Beitrag „Über Geld, pastorale Chancen und nötige Kirchenentwicklung – die Kirchenaustrittsstudie des Bistums Essen“ in dem Magazin Lebendige Seelsorge überschrieben werden. Er reflektiert die Ergebnisse der Essener Kirchenaustrittsstudie „Kirchenaustritt – oder nicht?“ aus Jahr 2018 und versucht nicht nur die pastoralen Konsequenzen der steigenden Kirchenaustritte aufzuzeigen, sondern ebenfalls die finanzielle Dramatik für die deutschen Bistümer und besonders das Ruhrbistum zu unterstreichen. Zentrales Ergebnis für die Essener Theolog*innen ist: Die Kirche muss sich besonders auf drei Feldern weiterentwickeln, um den Kirchenaustrittswellen entgegenzuwirken, 1. In der Qualität des Personals, 2. Dem Mitglieder-Management und 3. In Bezug auf Image und Identität.

Autor*innen: Etscheid-Stams,Markus / Laudage-Kleeberg, Regina / Rünker, Thomas erschienen in: Lebendige Seelsorge 69/5 (2018)

ISSN: 0343-4591

 

Leben braucht Segen. Ökumenische Segensfeiern.

„Wir sind da, wo sich das Leben abspielt“, so heißt es im Zukunftsbild des Bistums Essen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden hat sich das Zukunftsbild-Projekt Segnungsfeiern für Babys mit der Vielfalt an Segnungsfeiern beschäftigt. Die Publikationen Leben braucht Segen“ gibt einen praktischen Überblick über Segnungsfeiern von der Geburt bis zum hohen Alter eines Menschen. Dabei werden immer konkrete Modelle und Abläufe für ökumenische Feiern vorgeschlagen.

Herausgeber*innen: Jaklitsch, Alexander / Gabra, Eva / Heering, Kornelius / Jöxen, Astrid

ISBN: 978-3-451-37990-19

 

Wenn Laien zu Wort kommen. Ein außergewöhnlicher Dienst.

Wie können Laien in der Kirche und auch in der Liturgie zu Wort kommen? Dieser Frage widmet sich die Publikation: „Wenn Laien zu Wort kommen. Ein außergewöhnlicher Dienst“. Das Buch ist ein Ergebnis des Zukunftsbild-Projektes Ansprachen und Glaubenszeugnisse und versteht sich als Handreichung für Laien und Ehrenamtliche, die sich in die Liturgie einbringen möchten und diese um ihr persönliches Zeugnis in Form einer Absprache oder Predigt bereichern wollen.

Herausgeber: Fendrich,Herbert / Brechmann, Arnd / Weckesser, Markus

ISBN: 978-3-451-34835-8

 

Das Zukunftsbild des Bistums Essen. Frucht des Dialogprozesses „Zukunft auf katholisch“ der Jahre 2011-2013

Der einschlägige Beitrag von Michael Dörnemann skizziert den Zukunftsbildprozess und die Bemühungen des Ruhrbistums um einen Dialog auf Augenhöhe. Dörnemann dokumentiert die Jahre 2011-2013 des Essener Zukunftsbildprozesses und legt ein besonderes Augenmerk auf die Notwendigkeit eines solchen Prozesses. Nicht zuletzt habe die MHG-Studie gezeigt, dass ein intensiver Gesprächsprozess in den deutschen Bistümern nötig sei, so Dörnemann.

Autor: Dörnemann, Michael erschienen in: Kirschner, Martin / Schmiedl, Joachim / Böhnke, Michael (Hg.): Der Dialog geht weiter. Ergebnisse und Perspektiven des Gesprächsprozesses.

ISBN: 978-3-451-32629-5

Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch betätigen des Buttons "Alle akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Alternativ können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen wollen und dies mit dem Button "Speichern" festlegen. Weitere Informationen hierzu und zur Verwendung der Social-Plugins auf unserer Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir erheben Besucherzahlen um unsere Webseite und deren Inhalt fortschreitend optimieren zu können.

Anbieter:

Google

Datenschutz

Matomo

Datenschutz